Europa in der Region - mal nachgefragt!

Leader – Booster für neue regionale Entwicklung im gesamten Landkreis – wie können wir mitmachen und was bringt uns das?
am 08.02.2022 /
um 18:00 Uhr

Die gesamte Region Osnabrück entwickelt derzeit in insgesamt fünf Teilregionen mit Hochdruck die bisherigen ILE-Konzepte zu LEADER-Konzepten weiter. Dazu müssen bis 30. April 2022 schlüssige und authentische regionale Entwicklungskonzepte (REK) in Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet werden. Bei der Erarbeitung der REK sollen gleichwertige Lebensverhältnisse einschließlich der erreichbaren Grundversorgung, attraktive und lebendige Ortskerne und der Behebung von Gebäudeleerständen, der Natur-, Umwelt- und Klimaschutz, die Möglichkeiten zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme, die demografische Entwicklung sowie die Möglichkeiten der Digitalisierung und Datennutzung berücksichtigt werden. Hierbei können die Regionen die für sie wichtigen Themen in eine regionale Entwicklungsstrategie fassen. Das REK wird ab 2023 auch konkrete Fördermöglichkeiten für Akteure in den Regionen eröffnen. Das ArL begleitet den Gesamtprozess aus Landessicht und wird ab 2023 auch die konkreten Förderanträge bearbeiten, während die Beratungsgesellschaft Pro-t-in moderiert, unterstützt und die Regionalen Entwicklungskonzepte aus den Impulsen der Bevölkerung formuliert.

Leader – Booster für neue regionale Entwicklung im gesamten Landkreis
© ArL Weser-Ems
Uwe-Heinz Bendig
Dezernats-Teilleiter - Amt für regionale Landesentwicklung Weser Ems (ArL), Geschäftsstelle Osnabrück
Leader – Booster für neue regionale Entwicklung im gesamten Landkreis
Michael Ripperda
Projektleiter - Pro-t-in GmbH, Lingen

Anmeldeformular

Online Meetings -
so einfach geht es!

Zur Anmeldung für ein Meeting müssen Sie nur Ihren Namen und Ihre Email-Adresse angeben. Ansonsten ist unser Dienst für Sie kostenlos. Sie benötigen nur Computer oder Smartphone sowie eine Internetverbindung und schon kann es losgehen!

Über das Anmelde­formular der jeweiligen Veranstal­tung anmelden.

Bestätigungsmail der Anmeldung prüfen.

Zweite Email mit Link zum zoom Meeting prüfen.

Am Vortragsdatum dem Meeting über den Link beitreten.

Häufige Fragen - FAQ

Was benötige ich zur Teilnahme an zoom Meetings?

Bei einem Computer sollten eine Videokamera, Lautsprecher und ein Mikrofon vorhanden sein. Bei modernen Laptops und Tablets sind diese in der Regel bereits integriert. Ansonsten können Sie aber auch Ihr modernes Smartphone mit der zoom App nutzen.

Ist zoom zahlungspflichtig?

Nein, zoom kann kostenlos genutzt werden.

Kontakt

Europabüro
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Newsletter

Anmelden und über spannende Vorträge informiert bleiben!

Dieses Projekt wird unterstützt und gefördert durch: